VATIKAN - Papst Franziskus an die europäischen Bischöfe: “Wir müssen die zeitlose Schönheit der Kirche sichtbar machen”

Freitag, 24 September 2021 papst franziskus   mission     heilige   gesundheitswesen   säkularisierung  

Rom (Fides) - „Viele Menschen in Europa denken, dass der Glaube etwas ist, das man schon gesehen hat und das der Vergangenheit angehört. Warum? Weil sie nicht gesehen haben, wie Jesus in ihrem Leben wirkt. Und oft haben sie ihn nicht gesehen, weil wir ihn nicht genug durch unser Leben gezeigt haben“, mit diesen Worten erinnerte Papst Franziskus die Gläubigen daran, dass der christliche Glaube nicht durch die Mobilisierung oder Leistung von Verwaltungen oder Pastoralarbeitern weitergegeben wird, sondern durch den Reflex der Veränderung, die die Liebe Christie bei denen bewirkt, die seinen Namen tragen. Die Gelegenheit, die der Bischof von Rom nutzte, um die innere Dynamik jeder Mission und jedes apostolischen Werkes zu verdeutlichen, war der Gottesdienst, den er am Donnerstag, 23. September, im Petersdom mit den Teilnehmern der Vollversammlung des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) anlässlich des 50-jährigen Jubiläums seiner Gründung feierte.
„Diese göttliche Liebe, barmherzig und überwältigend, ist die immerwährende Neuheit des Evangeliums. Und sie verlangt von uns, liebe Brüder, weise und mutige Entscheidungen, die im Namen der verrückten Liebe getroffen werden, mit der Christus uns gerettet hat“, so der Papst am Ende seiner Predigt zusammenfassend. „Sie fordert uns nicht auf, Gott zu beweisen, sie fordert uns auf, Gott zu zeigen, so wie es die Heiligen taten: nicht mit Worten, sondern mit dem Leben. Sie verlangt von uns Gebet und Armut, sie verlangt Kreativität und Unentgeltlichkeit“, betonte der Papst. „Helfen wir dem an Müdigkeit erkrankten Europa von heute – dies ist die Krankheit des heutigen Europa –, das immer junge Gesicht Jesu und seiner Braut wiederzuentdecken. Wir können nicht anders, als uns selbst ganz dafür hinzugeben, damit diese zeitlose Schönheit gesehen werden kann“.

Vollständiger Wortlaut der Predigt (deutsch):
https://www.vatican.va/content/francesco/de/homilies/2021/documents/20210923-omelia-ccee.html


Teilen: