Missionare getötet

AMERIKA/PERU - Nuevo Chimbote: Italienische Laienmissionarin stirbt an den Folgen eines versuchten Raubüberfalls

Monday, 26 April 2021

Chimbote (Fides) – Die 50-jährige italienische Laienmissionarin Nadia de Munari war Mitarbeiterin in Peru aktiven Organisation Operazione Mato Grosso (OMG). Sie starb am Samstag, dem 24. April, an den Verletzungen die ihr bei einem Überfall am 21. April in dem Haus der Organisation im Schlaf angegriffen worden war. Das Haus "Mamma mia" der Nichtregierungsorganisation befindet sich in Nuevo Chimbote, einem riesigen Vorort am Rande der Stadt an der Nordküste Perus. Es wird vermutet. Dass es sich um einen versuchten Raubüberfall handelt, auch wenn andere Gründe nicht ausgeschlossen sind.
Bischof Ángel Francisco Simón Piorno verurteilt die Tat und fordert, der eine rasche Untersuchung durch die Polizei forderte. "Ich hoffe, die Polizei leistet gute Ermittlungsarbeit, um herauszufinden, wer die Mörder waren und was der Grund für die Ermordung dieser Frau war", so der Bischof in einer Video-Erklärung.
"Dieser Fall wird internationale Auswirkungen haben“, befürchtet der Bischof. „Was werden die Europäer aus Spanien und Italien sagen, die ihre Missionare hier haben? Sie werden denken, dass dies ein Land ist, das die Gewalt nicht unter Kontrolle hat, weil nicht mit Worten beschrieben werden kann, was sie dieser Frau angetan haben. "
Bischof Simón Piorno erinnerte daran, dass die Organisation, für der die freiwillige Helferin im Einsatz war sechs Kindergärten und eine Grundschule für 500 Kinder und Kantinen für die Armen verantwortlich ist, die Teil der Operation Mato Grosso sind. Neben der kostenlosen Versorgung von Minderjährigen und Müttern mit begrenzten Ressourcen leistet die OMG dauerhafte Sozialarbeit für die Bedürftigsten in der Region. Nadia hatte die Organisation mit 17 Jahren kennengelernt und war seit fast dreißig Jahren in Peru. Sie wird als eine gute, lächelnde, fröhliche und selbstlose Frau in Erinnerung behalten, die ihr Leben den Benachteiligten, den Kleinsten der Gesellschaft gewidmet hatte.
(CE/SL) (Fides 26/04/2021)


Teilen:

2021 - Nuevo Chimbote: Italienische Laienmissionarin stirbt an den Folgen eines versuchten Raubüberfalls

2020 - Im Jahr 2020 ermordete Missionare

2020 - Zum 40. Todestag: CELAM erinnert an “selbstlosen” Dienst der in El Salvador als Märtyrerinnen gestorbenen Missionarinnen

2020 - Bischöfe: "Wir lassen uns nicht von der Angst überwältigen”

2020 - Junger Priester tot aufgefunden: Er hatte erst vor fünf Monaten die Weihe empfangen

2020 - Salesianer Don Boscos: Heimatgemeinde von Pater Josef Thannhuber erinnert an dessen Maryrium in Brasilien vor 100 Jahren

2020 - Fest des heiligen Oscar Arnulfo Romero: Gedenken an alle im Namen Christi ermordeten Missionare

2020 - “Missio Giovani“ sagt öffentliche Feiern zum Gedenktag an die als Märtyrer verstorbenen Missionare ab

2020 - Seit dem 16. Januar vermisster Priesters tot aufgefunden

2019 - Im Jahr 2019 ermordete Missionare

2019 - Seligsprechung: Bruder James Alfred Miller war “Vorbild für alle christlichen Erzieher“

2019 - Monat der Weltmission: Seligsprechung des Missionars und Märtyrers Pater Cremonesi

2019 - Diözese La Rioja feiert Märtyrer: “Sie sollen unser Glaubenseugnis inspirieren”

2019 - Seligsprechung in La Rioja: “Märtyrer der Konzilsbeschlüsse und Vorbilder”

2019 - Bischöfe der Region Cordoba: “Die Gnade der Seligsprechung erfahren”

2019 - Seligsprechung der Märtyrer von La Rioja: Diözese präsentiert Logo

2018 - IM JAHR 2018 ERMORDETE MISSIONARE

2018 - Noch ein Priester in Medellin ermordet

2018 - Priester in der anglophonen Zone ermordet, dem Schauplatz der Zusammenstöße mit den Separatisten

2018 - La Rioja gedenkt seiner Märtyrer im Vorfeld der Seligsprechung

2018 - Priester stirbt nach Raubüberfall

2018 - Bischöfe zum jüngsten Mord an einem Priester: “Warum haben wir die Achtung vor dem Leben verloren?”

2017 - IM JAHR 2017 ERMORDETE MISSIONARE

2017 - Reliquien von Pfarrer Ramírez zur Seligsprechung in die Kirche von Sebastian de La Plata überführt

2017 - Papst Franziskus: “Kirche ist Kirche, wenn sie Märtyrerkirche ist”

2017 - Diözese Padua schließt Ermittlungen für die Seligsprechung von P. Ramin ab

2016 - Kirchliche Mitarbeiter, die im Jahr 2016 ermordet wurden

2015 - Im Jahr 2015 ermordete kirchliche Mitarbeiter

2012 - Kirchliche Mitarbeiter, die 2012 ermordet wurden

2011 - Aufstellung der Pastoralarbeiter, Bischöfe, Priester, Ordensleute und Laien, die im Jahr 2011 ermordet wurden

2011 - Insgesamt 25 Mitarbeiter der Mission wurden 2010 in aller Welt ermordet

2010 - Aufstellung der Pastoralarbeiter, Priester und Laien, die im Jahr 2009 als Blutzeugen starben

2008 - AUFSTELLUNG DER PASTORALARBEEITER, PRIESTER, ORDENSLEUTE UND LAIEN, DIE IM JAHR 2008 ALS BLUTZEUGEN STARBEN

2006 - VERZEICHNIS DER BLUTZEUGEN, DIE IN DER MISSION TÄTIG WAREN, IM JAHR 2006

2006 - Verzeichnis der Blutzeugen, die in der Mission tätig waren, im Jahr 2005

2004 - AUFSTELLUNG DER IM JAHR 2004 ERMORDETEN KIRCHLICHEN MITARBEITER DER MISSION

2003 - MARTYROLOGIUM DES JAHRES 2003