AMERIKA/BRASILIEN - Vollversammlung der Bischöfe: Nur mit Unterstützung der Laien gibt es eine Kirche “die hinausgeht”

Donnerstag, 7 April 2016 bischofskonferenzen   laien  

CNBB

Aparecida (Fides) – “Wir wünschen uns von Herzen, dass diese Versammlung uns dazu dient, die Sendung der Laien zu fördern. Denn es gibt keine Kirche ‘die hinausgeht’ ohne die Mitarbeit der Laien und es gibt keine gerechte und geschwisterliche Gesellschaft, wenn Laien nicht das Salz und das Licht sind”, so der Vorsitzende der Brasilianischen Bischofskonferenz, Erzbischof Sergio da Rocha von Brasilia bei der Eröffnung der 54. Ordentlichen Vollversammlung der Brasilianischen Bischofskonferenz (Aparecida, 6. bis 15. April) zum Thema “Christliche Laien in Kirche und Gesellschaft: Salzt der Erde und Licht der Welt”.
Nach Aussage des Vorsitzenden der Bischofskonferenz, wollen die Bischöfe Brasiliens keine technischen Lösungen liefern oder antworten auf politische Fragen geben, denn "getreu ihrer Sendung möchte die Kirche die Freude des Evangeliums verkünden und die ethischen Kriterien, an denen sich unser Engagement stets ausrichten sollte".
Der Erzbischof von Aparecida, Kardinal Raymundo Damasceno Assis, hob hervor, dass “Laien mehr Raum in der Kirche haben sollen und ihre Ausbildung und ihr Mitwirken im eigenen Kontext, den weltlichen Dingen gefördert werden muss“.
Im Gespräch mit den Journalisten betonte Erzbischof Geraldo Lyrio Rocha von Mariana, dass sich die Bischöfe auch mit Fragen “von allgemeinem Interesse” befassen, in einer unter politischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten schwierigen Zeit. "Als Hirten haben wir der Gesellschaft einiges zu sagen und wir haben eine präzise Aufgabe in der Kirche, doch wir dürfen nicht vergessen, dass die Präsenz der Laien in der Kirche und umso mehr durch ihr Wirken in der Gesellschaft von großer Bedeutung ist. In der Situation, in der wir heute Leben können Laien mit Sicherheit einen spezifischen christlichen Beitrag im Land leisten".
(SL) (Fides 07/04/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network