http://www.fides.org

News

2014-05-16

AMERIKA/HAITI - Michel Martelly feiert drei Jahre im Amt: Applaus und Rücktrittsforderungen

Port au Prince (Fides) – Der haitianische Präsident Michel Martelly feierte am 14. Mai sein drittes Jahr im Amt des Staatsoberhauptes mit einem Rückblick auf seine Erfolge im Beisen von Hunderten seiner Anhänger, während die Opposition zu bei Protestkundgebungen auf den Straßen der Haupstadt seinen Rücktritt forderten.
Umgeben von seine wichtigsten Mitarbeitern, darunter auch Premierminister Laurent Lamothe unterstrich der Präsident seine Verdienste um den Fortschritt bei den Gesprächen über ein politisches Abkommen, das im vergangenen März von der Regierung und der Opposition unterzeichnet wurde. An den Gesprächen hatte die katholische Kirche in der Mittlerrolle mit Kardinale Langlois teilgenommen (vgl. Fides 06/03/2014).
"Als Präsident verurteile ich Gewalt”, so Martelly in seiner Ansprache. Zeitgleich beschuldigten die Demonstranten den Präsidenten bei Kundgebungen in Port-au-Prince als “korrupt”. Bei den Demonstrationen kam es zu Ausschreitungen mit der Polizei, die den Zutritt der Demonstranten zum Gelände der Feier des Präsidenten verhinderte. (CE) (Fides, 16/05/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network