http://www.fides.org

Europa

2003-09-26

EUROPA/ITALIEN - PATER TERESINO SERRA NEUER GENERALOBERER DER COMBONI MISSIONARE

Rom (Fidesdienst) – Das 16. Generalkapitel der Comboni Missionare hat am 26. September 2003 einen neuen Generaloberen gewählt: es handelt sich um Pater Teresino Serra, den gegenwärtigen Vizeprovinzial in Italien. Der neue Generalobere wurde 1947 in Berchidda (Diözese Oziere) auf Sardinien geboren. 1973 wurde er zum Priester geweiht. Es studierte in den Vereinigten Staaten und Rom. Danach war er als Missionar in den Vereinigten Staaten (1973-1978), in Kenia (1978/1983) und in Mexiko (1983-1987) tätig. Nach seiner Rückkehr nach Italien im Jahr 1998 war er dort insbesondere im Ausbildungsbereich tätig. Das Generalkapitel findet unter dem Motto „Die Mission der Comboni Missionare zum Beginn des dritten Jahrtausends“ statt und hat am 1. September 2003 begonnen. Der Orden war 1867 vom seligen Daniel Comboni (1831-1881) gegründet worden, der von Papst Johannes Paul am kommenden 5. Oktober heilig gesprochen wird. Der Orden der Comboni Missionare vom Herzen Jesu (MCCI) hat heute insgesamt 1.823 Mitglieder, die in Afrika, Asien, Lateinamerika, Europa und Nordamerika leben und arbeiten. (Fidesdienst 26/9/2003 – 16 Zeilen, 169 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network