AMERIKA/BOLIVIEN - Bischofskonferenz berät über Familien- und Sozialpastoral

Donnerstag, 10 November 2016 bischofskonferenzen   bischöfe   entwicklung   armut  

Cochabamba (Fides) – Rund 35 bolivianische Bischöfe werden im Rahmen ihrer 102. Vollversammlung, die am heutigen 10. November in Cochabamba beginnt, über die Lage des Landes und der Gesellschaft beraten. Am Ende ihrer Versammlung werden die Bischöfe am kommenden 15. November eine gemeinsame Botschaft an das Gottesvolk veröffentlichen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Familie, das Apostolische Schreiben von Papst Franziskus " Amoris Laetitia" und die Anliegen der Sozialpastoral.
Der beigeordnete Generalsekretär der Bischofskonferenz lädt unterdessen alle Gläubigen zu Teilnahme am feierlichen Gottesdienst zum Ende des heiligen Jahres der Barmherzigkeit ein, den die Bischöfe am kommenden Sonntag, den 13. November um 19.00 Uhr in der Kathedrale von Cochabamba feiern werden.
(CE) (Fides, 10/11/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network