AMERIKA/MEXIKO - Indios als “Subjekte der Neuevangelisierung”

Dienstag, 30 August 2016 eingeborene   ortskirchen  

CEM


Mexiko City (Fides) – Die gemeinsame Reflexion und der Dialog im Hinblick auf die Pastoral unter den Indios als “Subjekte der Neuevangelisierung” stehen im Mittelpunkt des Zweiten Treffens der Beauftragten für Indiopastoral in den mexikanischen Diözesen, das vom 19. bis 22. September im Zentrum für Intio-Missionen (CENAMI) stattfinden wird.
“Die Herausforderungen, mit der wir uns bei der Indio-Pastoral konfrontiert sehen, sind heute anderer Art, weshalb ein Netwerk al derer entstehen muss, die in den Diözesen mit der Indio-Pastoral beauftragt sind und die im Alltag mit diesen Völkern und deren Realität arbeiten”, so der Leiter der bischöflichen Kommission für Indio-Pastoral, José de Jesus Gonzalez Hernandez von Jesus Maria de El Nayar, in der Einladung zur Veranstaltung.
(SL) (Fides 30/8/2016)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network