AMERIKA/MEXIKO - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Montag, 8 September 2014

Vatikanstadt (Fides) – Kardinal Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 30. Juli 2014 Pfarrer José Ayala Madrigal aus dem Klerus der Diözese Coatzacoalcos für die kommenden fünf Jahre (2014-2019) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Mexiko ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 15. April 1993 zum Priester geweiht. Er besuchte das Philosophat in Tabasco, studierte Theologie an der Päpstlichen Universität Mexiko und an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom. Nach seiner Priesterweihe war er Ausbilder am Seminar, Pfarrer, Diözesandirektor der Päpstlichen Missionswerke und Koordinator der Kommission für den Klerus. Derzeit ist er Gemeindepfarrer der Pfarrei Santa Maria Reina del Rosario. (SL) (Fides 08/09/2014)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network