http://www.fides.org

News

2014-06-12

AMERIKA/COSTA RICA - Kinderarbeit: über 47.000 Kinder und Jugendliche sind betroffen

San José (Fides) – Wie das "Patronato Nacional de la Infancia" (PANI) in Costa Rica mitteilt sind über 47.000 Kinder Opfer von Kinderarbeit und Missbrauch. Viele arbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben oder in Hausalten. In dem mittelamerikanischen Land ist es Kindern im Alter unter 15 Jahren verboten zu arbeiten und nur mit Einschränkungen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren erlaubt.
In aller Welt mussten im Jahr 2013 insgesamt 168 Millionen Kinder und Jugendliche Arbeiten und nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sind in Lateinamerika und der Karibik insgesamt 13 Millionen Kinder und Jugendliche betroffen, die oft unter gefährlichen Bedingungen arbeiten oder auf den Straßen betteln.
Die Vorsitzende von PANI in Costa Rica, Ana Teresa León, nahm zusammen mit dem Arbeitsministern in Vertretern der ILO vor kurzem an einem Forum zum Thema "Sozialer Schutz, Schlüssel zur Bekämpfung Kinderarbeit” teil. Dabei wurde ein Plan zur Bekämpfung von Kinderarbeit bis zum Jahr 2020 vorgestellt und darauf hingewiesen, dass arbeitende Kinder oft keine Schule besuchen, was verheerenden Auswirkungen auf ihr Leben als Erwachsene hat. (CE) (Fides, 12/06/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network