http://www.fides.org

News

2014-06-10

AMERIKA/ECUADOR - Hilfsprogramme für Kinder: tägliche Versorgung, gesunde Ernährung, Bildung

Quito (Fides) – Besondere Hilfsmaßnahmen für Kinder brachte die Lokalregierung in Quito auf den Weg. Im Rahmen eines Programms, das in den Kinderprojekten der Zentren „Buen Vivir (CIBV)“ durchgeführt wird, werden insgesamt 92.000 Kinder betreut. Das Programm garantiert tägliche Versorgung und Pflege sowie gesunde und kindgerechte Ernährung. Im Rahmen des Projekts Creciendo con Nuestros Hijos für Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren findet auch pädagogische, psycho-motorische und linguistische Förderung statt. Dieses Projekt betreut derzeit 210.000 Kleinkinder im ganzen Land. Ein weiteres Ziel der Regierung ist die Bekämpfung der Kinderarbeit. In diesem Bereich wurden erste Ergebnisse erzielt, in den Jahren von 2007 bis 2013 sank der Anteil der arbeitenden Kinder von 8% auf 2,6 %. (AP) (Fides 10/06/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network