http://www.fides.org

News

2013-12-19

ASIEN/LIBANON - Das erste “Tweet” des maronitischen Patriarchen gilt den Jugendlichen im Nahen Osten

Bkerkè (Fidesdienst) – Der maronitische Patriarch von Antiochien, Kardinal Bechara Boutros Rai, verschickte am gestrigen 18. Dezember sein erstes Tweet con seinem Account @bkerkejeune, der insbesondere der Jugendpastoral des Patriarchats gewidmet ist und bereits Hunderte Followers unter den libanesischen Jugendlichen hat. “Liebe Jugendliche” heißt es in der Botschaft des Patriarchen “ihr seid für mich die Hoffnung und die Zukunft der Kirche und eine regenerierende Kraft in euren Gemeinden”. Das Tweet wurde im Rahmen eines Treffens im Patriarchat in Bkerkè verschickt, an dem auch viele maronitische Christen teilnahmen. “Unsere Jugendlichen sollten im Kontakt mit uns bleiben, denn auch wir brauchen diesen Austausch mit ihnen”, so der Patriarch, der sich an alle wandte “die im Libanon um die eigene Zukunft fürchten, und an die Jugendlichen im Nahen Osten, die die Tragödie des Krieges und der Auswanderung erleben sowie an alle Jungendlichen auf der Suche nach Selbstverwirklichung in aller Welt”. Der Account @bkerkejeune hat derzeit bereits 1300 followers. (GV) (Agenzia Fides 19/12/2013).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network