http://www.fides.org

News

2013-11-15

AFRIKA/SUDAN - Nord Darfur: Milizen rauben Bauernhöfe aus vergewaltigen Bäuerinnen

Saraf Omra (Fidesdienst) – Bewaffnete Gruppen überfielen das Dorf Saraf Omra in Nord Darfur, wo sie mehrerer Bäuerinnen verschleppten und vergewaltigten. Wie Radio Dabanga berichtet wurden auch die Männer aus dem Dorf ausgepeitscht, bevor die Milizionäre, Geld und landwirtschaftliche Geräte mitnahmen. Auch ein Bauerhof in Kabkabiya, in Nord Darfur, wurde von bewaffneten Milizen überfallen. Aus Aramba berichtet ein Bauer im Gespräch mit Radio Dabanga wie er von bewaffneten Männern dazu gezwungen wurde, ihnen sein Vieh zu überlassen. Dagegen sollen sich andere Bauern gewehrt haben, was zu weiterer Gewalt führte, bei denen mehrere Bauern verletzt wurden. (AP) (15/11/2013 Agenzia Fides)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network