http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2013-10-30

AMERIKA/ECUADOR – Apostolischer Vikar von Galapagos zurückgetreten und Nachfolger ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Franziskus hat am 29. Oktober 2013 den vom Apostolischen Vikar von Galápagos (Ecuador), Bischof Manuel Antonio Valarezo Luzuriaga, O.F.M., entsprechend Can. 401 § 1 des CIC eingereichten Rücktritt angenommen und den bisherigen Provinzvikar der Franziskaner in Ecuador P. Áureo Patricio Bonilla Bonilla Galápagos zu seinem Nachfolger ernannt und ihm den Titularsitz Bida verliehen.
P. Áureo Patricio Bonilla Bonilla, O.F.M., wurde am 15. Mai 1968 in Riobamba (Ecuador) geboren. Er besuchte das ’Istituto Técnico "Carlos Cisneros" in Riobamba und trat im Alter von 18 Jahren in den Orden der Franziskaner in Quito ein. Nach Abschluss des Noviziats in Riobamba legte er am 27. August 1988 die zeitlichen Gelübde ab. Danach studierte er Theologie am Studienzentrum der Franziskaner in Jerusalem, wo er am 10. Oktober 1993 die ewigen Gelübde ablegt. Am 20. Juni 1996 wurde er zum Priester geweiht.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1996-1997: Postulantenbeauftragter in Otavalo, Ecuador; 1997-2000: Postulantenbeauftragter in Azogues, Ecuador; 2000-2004: Studium für das Doktorat in Kirchenrecht am Antonianum in Rom; 2004-2007: Stellvertretender Beauftragter der Ordensmitglieder in zeitlichen Gelübden in Quito; 2004-2009: Verwaltungschef der Philosophischen und Theologischen Fakultät Cardenal Echeverría in Quito; 2005-2007: Präsident der Zentren für Theologische Studien der Franziskaner in Lateinamerika; 2006-2009: Mitglied des Provinzrates; 2006-2009: Bildungsbeauftragter der Provinz; 2007-2009: Bildungsbeauftragter der Bolivarischen Konferenz der Franziskaner; 2006-2007: Verteidiger am Berufungsgericht der Ecuadorianischen Bischofskonferenz (C.E.E.); seit 2009: Provinzvikar; Jurist der Franziskanerprovinz und Vorsitzender der Juridischen Kommission der Franziskanerprovinz; Beauftragter für Fortbildung; Mitglied des Verwaltungsrates der Franziskanerprovinz; Dekan der Fakultät für Philosophie und Theologie und Dozent für Kirchenrecht; Richter am Nationalen Berufungsgericht und Konsultor für das Gottgeweihte Leben der Bischofskonferenz; Mitglied des Gerichts der Erzdiözese Quito. (SL) (Fidesdienst 30/10/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network