http://www.fides.org

News

2013-05-22

ASIEN/PAKISTAN - Katholischer Schüler in Kushpur ermordet

Faisalabad (Fidesdienst) – In Kushpur im Distrikt Faisalabad (Punjab) wurde bei einem Überfall ein katholischer Schüler ermordet und sein Bruder und sein Vater verletzt. Das Dorf Kushpur ist als „pulsierendes Herz der pakistanischen Katholiken“ bekannt: die Einwohner sind ausschließlich Christen und hier wurden bekannte Persönlichkeiten wie Shahbaz Bhatti (der vor zwei Jahren ermordete christliche Minister) und mehrere Bischöfe und Priester geboren.
Wie der Generalvikar der Diözese Faisalabad, P. Khalid Rashid betont, war das Tatmotiv bei dem Mord vom vergangenen 17. Mai ein Streit um ein Grundstück, das von christlichen Dorfbewohnern an eine muslimische Familie verkauft wurde. Bei dem Vergeltungsakt kam der 14jährige Katholik Faisal Patras ums Leben, während sein Bruder Danish und sein Vater Patras Masih durch Schüsse schwer verletzt wurden. Die Polizei verhaftete inzwischen den 25jährigen Täter.
Pfarrer Khalid Rashid, der der Beisetzungsfeier für den ermordeten Jugendlichen vorstand: „Die Menschen waren berührt und traurig. Das ganze Dorf nahm Anteil am Schmerz der Familie. Ich habe in meiner Ansprache zu Vergebung und Frieden aufgefordert: Christen suchen keine Vergeltung. Gerechtigkeit wird es auf rechtlichen Weg geben. Der Mord hat keinen religiösen Hintergrund, denn es handelt sich um einen Streit zwischen Bauern. Gewiss, die Christen sind immer die Schwächeren. Wir vertrauen auf die neue Regierung und hoffen, dass sie sich für den Schutz der Minderheiten einsetzen wird.“
Streitigkeiten zwischen Kleinbauern sind relativ häufig, weil viele christliche Bauern aus den Dörfern der Provinz Punjab in die Städte ziehen und ihre Grundstücke an Muslime verkaufen-
Vor wenigen Tagen war es im Süden von Punjab in der Nähe des Dorfes Multan zur Flucht von 1.500 christlichen Gläubigen gekommen, die befürchteten, Opfer eines Massenmordes zu werden. Khalid Gill von der „All Pakistan Minorities Alliance“ (APMA) verurteilte unterdessen den Anschlag im Dorf Khushpur und fordert eine gerechte Strafe für den Mörder und den Schutz von Christen. (PA) (Fidesdienst, 21/05/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network