http://www.fides.org

News

2013-03-25

EUROPA/ITALIEN - 61 Millionen Kinder ohne Bildung: Internationale Kampagne für Bildung

Rom (Fidesdienst) – „Ohne Lehrer gibt es keine Schule!“ lautet das Motto Internationalen Kampagne für Bildung, die im Rahmen der alljährlich stattfindenden „Global Action Week for Education“ auf den Weg gebracht wurde. Die Aktion möchte die Aufmerksamkeit der Medien und Institutionen und der Gesellschaft im Allgemeinen auf die Dringlichkeit eines qualifizierten Bildungswesens lenken. Nach Angaben der Veranstalter fehlen in aller Welt rund 1,7 Millionen Lehrer für das Erreichen dieses Ziels bis zum Jahr 2015. Insgesamt gibt es derzeit immer noch 61 Millionen Kinder ohne Grundschulbildung. Über 75% der Schüler in den ärmsten Ländern besuchen über zwei oder drei Jahre hinweg den Unterricht, ohne dass sie dabei Lesen oder Schreiben lernen. Nach Angaben der UNESCO fehlen allein in Afrika rund eine Millionen Lehrer und in sieben der Länder des afrikanischen Kontinents gibt es nur einen Lehrer je 100 Schüler. In der Internationalen Kampagne für Bildung schließen sich Lehrer, Hilfswerke und Gemeinschaften zusammen, die sich für die Bekämpfung des Analphabetismus unter Kindern einsetzen. (AP) (Fidesdienst, 25/03/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network