http://www.fides.org

News

2013-03-18

AFRIKA/SÜDSUDAN - Bischof von Torit gestorben

Juba (Fidesdienst) – Am gestrigen Sonntag, den 17. März verstarb im Alter von nur 55 Jahren Bischof Akio Johnson Mutek von Torit (Südsudan) im Aga Kann Hospital in Nairobi (Kenia).
Wie Catholic Radio Network berichtet, wurde Bischof Mutek überraschend in das Krankenhaus eingeliefert, nachdem es zu schweren Komplikationen im Zusammenhang mit einer Nierenerkrankung gekommen war. Bischof Rutek hatte sich in Indien einer zweifachen Nierentransplantation unterzogen.
Der verstorbene Bischof wurde am 18. Dezember 1988 zum Priester geweiht und am 18. Mai 1999 zum Weihbischof von Torit ernannt. Am 15. August 1999 wurde er zum Bischof geweiht. Seit dem 9. Juni 2007 leitete er die Diözese Torit. (LM) (Fidesdienst, 18/03/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network