http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-07-09

ASIEN/MALAYSIA - Bischof von Penang zurückgetreten und Nachfolger ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. Hat am 7. Juli 2012 den von Bischof Anthony Selvanayagam von Penang (Malaysia) entsprechend Can. 401 § 1 des CIC eingereichten Rücktritt angenommen und den bisherigen Generalvikar der Diözese Melaka-Johor (Malaysia) Sebastian Francis zu seinem Nachfolger ernannt.
Sebastian Francis wurde am 11. November 1951 in Johor Bahru in der Diözese Melaka-Johor geboren. Er studierte Philosophie und Theologie am Großen Seminar in Penang. Am 28. Juli 1977 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese Melaka-Johor inkardiniert. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1977-1980: Vikar der Pfarrei S. Francesco Saverio in Melaka; 1981: Vikar der Pfarrei Immacolata Concezione in Johor Bahru; 1981-1983: Studium für die Lizenz im Fach Dogmatik an der Päpstlichen Universität Angelicum in Roma; 1984: Vikar der Pfarrei S. Francis Xavier in Melaka; 1985-1988: Professor für Dogmatik, Spiritual am Großen Seminar in Penang, Kaplan der Studenten in Penang, Administrator der Kirche Immacolata Concezione in Paulau Ticus-Penang und Pastoralkoordinator; 1988-2001: Generalvikar in Melaka-Johor; 1988-2004: Pfarrer der Kathedrale in Melaka; 2002-2003: Administrator der Diözese Melaka-Johor; seit 2003: Generalvikar in Melaka-Johor; 2004-2007: Pfarrer der Pfarrei S. Luigi in Kluang; 2007-2011: Pfarrer der Gemeinde Immacolata Concezione; seit 2011: Pfarrer der Christkönigs-Pfarrei in Kulai.
Die Diözese Penang (1955) ist der Erzdiözese Kuala Lumpur als Suffraganbistum unterstellt. Sie hat eine Ausdehnung von 46.855 qkm und über 6.500.000 Einwohner, davon 66.000 Katholiken. Es gibt 28 Pfarreien, 46 Priester (42 Diözesan- und 4 Ordenspriester), 9 Laienbrüder, 88 Schwestern und 5 Große Seminaristen. (SL) (Fidesdienst 09/07/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network