http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-06-30

AFRIKA/KENIA - Bischofskoadjutor für die Diözese Garissa ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Benedikt XVI. hat am 29. Juni 2012 den bisherigen Generalvikar der Diözese Garissa (Kenia) P. Joseph Alessandro (O.F.M. Cap.), zum Bischofskoadjutor der Diözese ernannt.
Joseph Alessandro wurde am 27. Oktober 1949 in Paola in der Erzdiözese Malta geboren. Nach der Grundschule und der weiterführenden Schule trat er am 24. September 1961 in den Orden der Kapuziner der Provinz Malta ein; am 30. September 1962 legte er dien zeitlichen Gelübde ab, am 30. September 1966 folgten die ewigen Gelübde. Am 5. April 1970 wurde er in Trient zum Priester geweiht.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: Ausbilder der Novizen, Religionslehrer, Oberer, Moralprofessor, Rektor des ’INERM (Institutum Nationale Studiorum Ecclesiasticorum Religiosorum Melitensium), Bildungsbeauftragter der Ordensprovinz, Vorsitzender des Ausbilderrates, Provinzrat, Provinzvikar, Provinzsekretär, Provinzminister, Missionar in Kenia. Gegenwärtig ist er Generalvikar der Diözese Garissa. (SL) (Fidesdienst 30/06/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network