http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-05-15

AFRIKA/ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK - Bischofskoadjutor von Alindao ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Benedikt XVI. hat am 14. Mai 2012 den bisherigen Generalvikar der Diözese Alindo Pfarrer Cyr-Nestor Yapaupa aus dem Klerus der Diözese Alindao (Zentralafrikanische Republik) zum Bischofskoadjutor von Alindo ernannt.
Pfarrer Cyr-Nestor Yapaupa wurde am 26. Februar 1970 in Bangassou ernannt. Er studierte Philosophie und Theologie in seiner Heimat und am Großen Seminar Saint Marc in Bangui. Am 18. März 2001 wurde er zum Priester geweiht. Er wurde zunächst in die Diözese Bangassou und später in die Diözese Alindao inkardiniert, die auf einem Teilgebiet der Diözese Bangassou am 18. Dezember 2004 errichtet wurde. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 2001-2002: Berufungsbeauftragter; 2001-2004: Pfarrvikar; seit 2003: Leiter der Liturgie-Kommission der Diözese; seit 2004: Beauftragter für das katholische Bildungswesen; seit 2005: Pfarrer der Kathedrale, Kaplan des Vereins der heiligen Rito, Kaplan der Chöre der Diözese; seit 2006: Generalvikar der Diözese.
Die Diözese Alindao wurde 2004 errichtet und hat eine Ausdehnung von 18.475 qkm und 171.600 Einwohner, davon 63.000 Katholiken. Es gibt 5 Pfarreien, 13 Priester (11 Weltpriester und 2 Ordenspriester), 2 Ordensbrüder, 11 Schwestern und 8 Große Seminaristen. (SL) (Fidesdienst 15/05/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network