http://www.fides.org

Ernennungen

2012-03-14

AFRIKA/SIMBABWE - Rektor des Interdiözesanen Seminars “St. John Fisher and Thomas More” in Harare ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 6. Dezember 2011 Pfarrer James Ndhlalambi aus dem Klerus der Erzdiözese Harare zum Rektor des Interdiözesanen Seminars “St. John Fisher and Thomas More” in der Erzdiözese Harare (Simbabwe) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 23. Mai 1963 geboren und am 10. Januar 1993 in der St. Michael’s Mission in Mhondoro zum Priester geweiht. Nach dem Besuch der Grundschule und der weiterführenden Schule studierte er Philosophie (1985/87) und Theologie (1988/92) am Großen Seminar in Chishawasha. Danach setzte er sein Studium in Rom an der Päpstlichen Universität Urbaniana fort, wo er eine Lizenz im Fach Kirchenrecht erwarb (2000/2002) und ein Doktorat machte (2002/2007). Unter anderem hatte er folgende Ämter inne: Vikar und Pfarrer, Mitglied der Finanzkommission der Erzdiözese, Berufungsbeauftragter und geistlicher Begleiter der Jugendgruppen. Seit 2009 unterrichtet er Kirchenrecht am Großen Seminar in Chishawasha und seit 2011 war er dort stellvertretender Rektor. (S.L.) (Fidesdienst 14/03/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network