http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-02-13

AFRICA/BURKINA FASO - Diözese Tenkodogo errichtet und erster Bischof ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 11. Februar 2012 auf Teilgebieten der Erzdiözese Koupéla und Diözese Fada-N’Gourma die neue Diözese Tenkodogo (Burkina Faso) errichtet und der Erzdiözese Koupéla als Suffraganbistum unterstellt und den Oberen der Vizeprovinz der Kamillianer in Burkina Faso, P. Prosper Kontiebo (M.I.)zum ersten Bischof von Tenkodogo ernannt.
Die neue Diözese Tenkodogo (nom. lat. Tenkodogoën /sis/) umfasst zwei Verwaltungsprovinzen: Boulgou und Koulpeolgo. Die derzeitige Pfarrkirche von Tenkodogo “Maria Regina” wird Kathedrale der neuen Diözese sein.
P. Prosper Kontiebo (M.I.) wurde am 25. September 1960 a Boassa (Erzdiözese Ouagadougou) geboren. Am 8. September 1984 legte er bei den Kamillianer seine ersten Gelübde am, 1988 folgten die ewigen Gelübde. Am 7. Juli 1990 wurde er zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: 1990-1993: Ausbilder am Scholastikat “Saint Camille” und Ökonom der Ordensgemeinschaft; Studium der Krankenpflege an der “Ecole Nationale de la Santé Publique” in Ouagadougou; 1993-1995: Vikar der Pfarrei Saint Camille; 1995-2001: Oberer des Scholastikats Saint Camille und Novizenmeister; 2001-2010: Pfarrer der Pfarrei Saint Camille. Seit 2010 ist er Oberer der Vizeprovinz der Kamillianer in Burkina Faso. (SL) (Fidesdienst 13/02/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network