http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-02-13

AFRIKA/BURKINA FASO - Bischof von Fada-N’Gourma ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 11. Februar 2012 den bisherigen Rektor des Großen Seminars “Saint Jean-Baptiste“ in Ouagadougou Pfarrer Pierre Claver Malgo aus dem Klerus von Koupéla zum Bischof von Fada-N’Gourma (Burkina Faso) ernannt.
Pierre Claver Malgo wurde am 14. September 1954 in Dimistènga (Pfarrei Gounghé, Erzdiözese Koupéla) geboren. Er besuchte die Katholische Universität Westafrika (UCAO) in Cote d’Ivoire wo er eine Lizenz im Fach Bibeltheologie erwarb. Am 7. Juli 1984 wurde er zum Priester geweiht und in die Erzdiözese Koupéla inkardiniert. Danach hatte er folgende Ämter inne: 1984-1987: Vikar der Kathedrale in Koupéla; 1987-1991: Studium für die Lizenz im Fach Bibeltheologie an der UCAO (Cote d’Ivoire); 1991-1999: Lehrer am Großen Seminar ´“Saint Pierre Claver“ in Koumi; 1999-2000: Vikar in Ars-sur-Moselle (Diözese Metz, Frankreich); 2000-2005: Pfarrer der Pfarrei „Saint Joseph Ouvrier“ in Goughin; 2005-2011: Rektor des Großen Seminars „Saint Jean-Baptiste“ in Ouagadougou.
Die Diözese Fada-N’Gourma (1964) ist der Erzdiözese Koupéla als Suffraganbistum unterstellt und hat eine Ausdehnung von 47.618 qkm und 1.476.577 Einwohner, davon 85.768 Katholiken. Es gibt 13 Pfarreien, 57 Priester (46 Diözesan- und 11 Ordenspriester), 7 Laienbrüder, 73 Schwestern und 13 Seminaristen. (SL) (Fidesdienst 13/02/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network