http://www.fides.org

Ernennungen

2012-02-09

AFRIKA/ANGOLA - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Der Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 16. Dezember 2011 P. Fausto de Carvalho Rosado, von den Claretinern (CMF) für die kommenden fünf Jahre (2011-2016) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Angola und Sao Tomé ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 3. Januar 1955 in der Diözese Coimbra (Portugal) geboren und am 13. März 1983 zum Priester geweiht. Er studierte an der Katholischen Universität Portugal. Er hatte folgende Ämter inne: Lehrer, Berufungsbeauftragter, Militärkaplan, Ökonom und Oberer der Claretinergmeinschaft in Fatima, Professor, Vikar und später Oberer am Kolleg der Claretiner in Porto. Von 1998-2002 war er in Sao Tomé als Oberer, Pfarrer und Bildungsbeauftragter tätig; 2002 wurde er in Luanda (Angola) zum Pfarrer ernannt und 2008 zum Sekretär der Delegation der Claretiner in Angola und Sao Tomé. Seit 2010 ist er Oberer der Claretiner und Bischofsvikar für die Pastoral der Erzdiözese Luanda. (S.L.) (Fidesdienst 9/02/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network