http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2012-01-26

AFRIKA/SENEGAL - Bischof von Ziguinchor ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 25. Januar 2012 den bisherigen Apostolischen Administrator der Diözese Ziguinchor (Senegal), Paul Abel Mamba, zum neuen Bischof derselben Diözese ernannt.
Paul Abel Mamba wurde am 5. Dezember 1960 in Cabrousse in der Region Casamence (Diözese Ziguinchor) geboren. Er besuchte das Kleine Seminar Saint Louis in Ziguinchor und danach das Seminar „Notre Dame“ in Ziguinchor und später das Große Seminar Libermann in Sebikhotane (Dakar). Am 8. April 1988 wurde er zum Priester geweiht
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1988-1991: Ökonom des Seminar “Notre Dame” in Ziguinchor; 1991-2006: Fidei donum-Priester in der Diözese Tambacounda (Senegal); 1991-1993: Rektor des Kleinen Seminar in Tambacounda; 1993-1995: Studium der Betriebswirtschaft und Informatik am Institut Catholique in Yaoundé (Kamerun): 1995-2004: Ökonom der Diözese Tambacounda; 2004-2006: Ökonom der Caritaszentrale der Diözese Tambacounda; 2006-2007: Sabatjahr am Centre Sèvres in Paris; 2007-2009: Vikar der Pfarrei “Martyrs de l’Ouganda”. Seit 2010 ist er Apostolischer Administrator der Diözese Ziguinchor.
Die Diözese Ziguinchor (1955) ist der Erzdiözese Dakar als Suffraganbistum unterstellt und hat eine Ausdehnung von 7.339 qkm und rund 638.000 Einwohner, davon 105.800 Katholiken. Es gibt 25 Pfarrerin, 115 Priester (108 Diözesan- und 7 Ordenspriester), 118 Ordensschwestern und 29 Seminaristen. (SL) (Fidesdienst 26/01/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network