http://www.fides.org

Ernennungen

2011-06-20

AFRIKA/BURKINA FASO - Rektor des Großen Seminars „St. Pierre Claver“ in Bobo-Dioulasso ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) –Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 15. Aprile 2011 Pfarrer Théophile Nare aus dem Klerus der Erzdiözese Koupéla, zum neuen Rektor des Großen Seminars „St. Pierre Claver“ in Bobo-Dioulasso (Burkina Faso) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 7. Juli 1966 in Yargo (Koupéla) geboren. Im Anschluss an die Grundschule besuchter er das Kleine Seminar “St.Augustin“ in Baskouré (1980-87) und das Kleine Seminar „St. François de Sales“ in Pabré (1987-88). Danach studierte er Philosophie am Großen Seminar “St. Jean-Baptiste“ in Wayalghe (1988-1990) und Theologie am Großen Seminar „St. Pierre Claver“ in Koumi (1990-92). Nach einem einjährigen Praktikum in der Pfarrei (1992-93) schloss er sein Theologiestudium mit dem Bakkalaureat ab(1993-95). Am 8. Juli 1995 wurde er zum Priester geweiht und in die Erzdiözesen Koupéla inkardniert. Danach war er Vikar der Kathedrale (1995-2000), studierte Bibelwissenschaft am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom (2000-2004) und setzte die Studien am Institut de formation d’Educateurs du Clergé (IFEC) in Paris fort (2004-2005). Nach seiner Rückkehr in die Heimat war er Administrator der Kathedrale in Koupéla (2005-2006). Seit 2006 ist er Professor am Großen Seminar „St. Jean-Baptiste“ in Wayalghe. (SL) (Fidesdienst 20/06/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network