http://www.fides.org

Ernennungen

2011-04-13

EUROPA/SPANIEN - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 23. März 2011 Pfarrer Anastasio Gil Garcia, aus dem Klerus der Erzdiözese Madrid für die kommenden fünf Jahre 2011-2016 zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Spanien ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 11. Januar 1946 in Veganzones (Segovia) geboren. Am 19. September 1970 wurde er zum Priester geweiht und 1983 in die Erzdiözese Madrid inkardiniert. 1970 erwarb er eine Lizenz im Fach Theologie(Universidad Comillas) und 1972 ein Diplom im Fach Erziehungspsychologie (Madrid). 1981 erwarb er akademische Grade an der Universidad de Navarra. Unter anderem hatte er folgende Ämter inne: stellvertretender Leiter des bischöflichen Sekretariats für Katechese; Lehrer am Universitätsinstitut “Fomento de Centros de Enseñanza” und Dozent an der Theologischen Fakultät San Damaso in Madrid; Leiter des bischöflichen Missionsausschusses; stellvertretender Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Spanien; Direktor des “Fondo Nueva Evangelización” der Spanischen Bischofskonferenz; Mitglied des Leitungsgremiums des del Ciam (Internationales Zentrum für Missionsanimation) in Rom. Autor zahlreicher Artikel und Texte zu missionarischen und katechetischen Themen und über Glaubensbildung und Pädagogik. (S.L.) (Fidesdienst 13/04/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network