http://www.fides.org

Ernennungen

2011-04-07

AMERIKA/USA - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstaat (Agenzia Fides) – Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 4. März 2011 P. Andrew Small, von den Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria (omi) für die kommenden fünf Jahre (2011-2016) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in den USA ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 20. Aprile 1968 in Liverpool (England) geboren. Der besuchte das St. Francis Xavier College in Liverpool und studierte Jura an der Sheffield University. Im Januar 1990 trat er in das Noviziat der Oblaten von der Makellosen Jungfrau Maria (omi) in Dublin (Irlanda) ein, wo er 1991 die zeitlichen und 1997 die ewigen Gelübde ablegte. Er studierte Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana (Rom) und am Milltown Institute (Dublin). 1999 wurde er in Liverpool zum Priester geweiht. Er war als Missionar in Brasile (Recife) und als Vikar in Houston (Texas, USA) tätig. Danach setzte er sein Jurastudium an der Georgetown University in Washington fort und studierte erneut Theologie an der Catholic University of America. Er hatte und hat immer noch zahlreiche Ämter auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene inne, unter anderem ist er Professor für Rechtswissenschaft. (SL) (Fidesdienst 7/04/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network