http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2011-03-12

AFRIKA/TANSANIA - Erzdiözese Kondoa errichtet und erster Bischof ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 12. März 2011 auf einem Teilgebiet der Diözese Dodoma die neue Diözese Kondoa (Tansania) errichtet und sie der Erzdiözese Dar-es-Salaam als Suffraganbistum erstellt und den bisherigen stellvertretenden Kanzler für Akademische Studien an der Universität Sankt Augustin in Mwanza Bernardine Mfumbusa aus dem Klerus der Diözese Dodoma zum ersten Bischof der neuen Diözese ernannt.
Die neue Diözese Kondoa (nom. lat. Kondoaën /sis/,) besteht aus zwei Dekanaten (Kondoa e Usandawe) im zivilen Verwaltungsbezirk Kondoa in der bisherigen Diözese Dodoma. Sie grenzt im Westen und Südwesten an Singida, im Norden und Nordwesten an Mbulu und im Osten und Nordosten an Arusha und ist der Erzdiözeses Dar-es-Salaam als Suffraganbistum unterstellt. Die Katthedrale der neuen Diözese befindet sich noch im Bau.
Bernardine Mfumbusa wurde am 1. Aprile 1962 in Arusha geboren. Nach dem Besuch der Grundschule in Mpalangwi (Kondoa) besuchte er von 1971 bis 1978 das Kleine Seminar St. Peter’s in Morogoro (1979-1984). Danach studierte er Philosophie am Großen Seminar in Kibosho (Moshi) (1985 – 1986). Zum Theologiestudium wurde er nach Dar-es-Salaam in das Große Seminar in Segerea entsandt (1987 – 1992). Später erwarb er akademische Grade an der Päpstlichen Universität Urbaniana. Am 14. Juni 1992 wurde er in der Pfarrkirche von Kondoa zum Priester geweiht und in die Diözese Dodoma inkardiniert. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1992-1993: Vikar in Ovada, Dodoma; 1993-1995: Leiter des Büros für Laienapostolat und Vikar in der St. Paul’s-Kathedrale in Dodoma, sowie Lehrer am Bihawana Junior Seminary in Dodoma; 1995-1999: Journalistikstudium am Nyegezi Social Training Institute in Manza und Tutorial Assistant an der St. Augustine University of Tanzania (SAUT) in Mwanza; 2000-2004: Studium für das Doktorat in Kommunikationswissenschaft an der Päpstlichen Universität Gregoriana; 2004-2007: Lecturer of Media Ethics und Leiter der Journalistikabteilung der SAUT in Mwanza;
Seit 2007: Deputy Vice Chancellor for Academic Affairs der SAUT. (SL) (Fidesdienst 12/03/2011)
Statistiken zur neuen Diözese und zur Mutterdiözese vor und nach der Teilung:
http://www.fides.org/ita/documents/DatiKondoa_12032011.doc

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network