http://www.fides.org

Ernennungen

2011-02-05

ASIEN/KOREA - Rektor des Großen Seminars in Suwon ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) –Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 6. August 2010 Pfarrer Yong-Hwa Lee aus dem Klerus der Diözese Suwon zum neuen Rektor des Großen Interdiözesanen Seminars in Suwon (Korea) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 7. Juni 1962 in Anyang shi, Kyeongki-do (Südkorea) geboren und am 11. Dezember 1989 in der Kathedrale in Suwon zum Priester geweiht. Nach dem Studium der Theologie an der Katholischen Universität Seoul (1981-85) erwarb er eine Lizenz im Fach Bibeltheologie an der Universität Wien (1985-89), eine Lizenz im Fach Heilige Schrift am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom (1994-98) und studierte Bibeltheologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom (1998-99). Danach erwarb er ein Doktorat an der Katholischen Universität Suwon (2000-04). Unter anderem hatte er folgende Ämter inne: Vikar und Pfarrer und Mitglied des Missionsausschusses der Diözese. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung unterrichtete er als Professor an der katholischen Universität Suwon, wo er Dekan der Abteilung für Lizenzen und Leiter der Abteilung akademische Angelegenheiten ist. Er veröffentlichte verschiedene Artikel zu biblischen Themen. (SL) (Fidesdienst 5/02/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network