http://www.fides.org

Ernennungen

2011-02-01

AFRIKA/TSCHAD - Rektor des Großen Interdiözesanen Seminars “Saint Luc” in N’Djamena ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Kard. Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 14. Mai 2010 Pfarrer Gregoire Ngarmadji Njebe aus dem Klerus der Diözese Doba zum Rektor des Großen Interdiözesanen Seminars “Saint Luc” in der Erzdiözese N’Djamena (Tschad) ernannt.
Der neue Rektor wurde am 15. Mai 1963 in Ngawmbagti, Diözese Doba, geboren. Er studierte Philosophie und Theologie (1985-93) in Bakara, am Großen Seminar Saint Luc, und erwarb ein Bakkalaureat im Fach Theologie am ICAO. Am 5. Juni 1993 wurde er in der Kathedrale von Doba zum Priester geweiht. Danach setzte er sein Studium in Rom an der Päpstlichen Universität Salesiana fort, wo er eine Lizenz im Fach Jugendpastoral und Katechese erwarb (1996-1999) und im Anschluss ein Doktorat machte (2003). Danach hatte er folgende Ämter inne: Seelsorger in verschiedenen Pfarreien, Leiter des Zentrums für permanente Fortbildung in Doba, Dozent am Großen Seminar Saint Luc, Beauftragter der Kommission für Gemeinschaftspastoral, Rektor des interdiözesanen Seminars Saint Augustine in Bébédjia, Bischofsvikar in Bébédjia, Vorsitzender der Kommission für Fortbildung. Am 12. März 2004 wurde er zum Rektor des großen Seminars Tuzindé in Sahr ernannt. (SL) (Fidesdienst 1/02/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network