http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2011-01-10

AFRIKA/TANSANIA - Bischof von Dodoma ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 9. Januar 2011 den bisherigen assistierenden Professor an der St. Augustine’s University of Tanzania (SAUT) Pfarrer Gervas John Mwasikwabhila Nyaisonga aus dem Klerus von Mbeya zum neuen Bischof der Diözese Dodoma (Tanzania) ernannt.
Der neue Bischof wurde am 3. November 1966 im Distrikt Bunda in der Region Musoma geboren. Von 1976 bis 1982 besuchte er die Mwenge Primary School in Vwawa. Im darauf folgenden Jahr (1983) trat er in das Kleine Seminar St. Joseph’s in Kaengesa (Diözese Sumbawanga) ein und besuchte danach ab 1986 die Sangu Secondary School di Mbeya. Im Jahr 1989 trat er in das Philosophat von Kibosho ein und ab 1991 studierte er Theologie am St. Charles Lwanga Major Seminary in Dar-es-Salaam. Am 11. Juli 1996 wurde er in die Diözese Mbeya inkardiniert. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1996-1998: Vikar in Itumba, Diözesanbeauftragter für die Pfadfinder und gleichzeitig Lehrer am Mbalizi Junior Seminary, wo er auch als Spiritual tätig war; 1998-2001: Universitätsstudium im Fach Erziehungswissenschaften an der Universität in Dar-es-Salaam (SAUT), wo er einen Bachelor-Titel erwarb. Während dieser Zeit wurde er zum Regionalbeauftragten der Pfadfinder für die Region Mbeya ernannt; 2001-2006: Lehrer an der Pandahill Secondary School und Rektor des Instituts; 2006-2009: Aufbaustudium an der Fakultät für Social Sciences an der Universität in Dar-es-Salaam mit Master-Abschluss. Seit 2009 è Assistant Lecturer an der St. Augustine’s University of Tanzania (SAUT).
Die Diözese Dodoma (1953) ist der Erzdiözese Dar-es-Salaam als Suffraganbistum unterstellt und hat eine Ausdehnung von 41.311 qkm und 1.951.000 Einwohner, davon 407.000 Katholiken. Es gibt 49 Pfarreien mit 168 Priestern (64 Diözesan- und 104 Weltpriester), 501 Schwestern und 22 Große Seminaristen. (SL) (Fidesdienst 10/01/2011)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network