http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2010-11-16

AFRIKA/DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO - Bischof von Mahagi-Nioka ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Papst Benedikt XVI. hat am 16. November 2010 den bisherigen Diözesanadministrator von Mahagi-Nioka (D.R. Kongo), Sosthène Ayikuli Udjuwa, zum neuen Bischof von Mahagi-Nioka (D.R. Kongo) ernannt.
Sosthène Ayikuli Udjuwa wurde am 7. Juli 1963 in Faradje (Isiro-Niangara) geboren. Nach der Grundschule besuchte er das Kleine Seminar in Tadu und in Rungu (1978-1984). Danach studierte er Philosophie in Kisangani (1985-1988) und Theologie in Bunia (1988-1993). Am 15. Juli 1993 wurde er zum Priester geweiht. Danach hatte er folgende Ämter inne: 1993-1997: Lehrer am Kleinen Seminar “John XXIII” in Vida (Mahagi-Nioka); 1997-1999: Studium des Kirchenrechts and er katholischen Universität in Kinshasa; 1999-2001: Dozent am Theologat “Saint Cyprien” in Bunia; 2001-2002: Pfarrvikar in Ariwara; 2002-2009: Studium in Rom für das Doktorat “in utroque iure” and er Päpstlichen Lateran-Universität; Pfarrvikar in der Diözese Palestrina; seit 2009: Administrator der Diözese Mahagi-Nioka.
Die Diözese Mahagi-Nioka wurde 1967 und errichtet ist der Erzdiözese Kisangani als Suffraganbistum unterstellt. Sie hat eine Ausdehnung von 18.490 qkm und 1.705.486 Einwohner, davon 975.688 Katholiken. Es gibt 17 Pfarreien, 86 Priester (74 Diözesan- und 12 Ordenspriester), 7 Laienbrüder, 51 Seminaristen e 114 Ordensschwestern. (SL) (Fidesdienst 16/11/2010)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network