http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2010-07-21

AFRIKA/MALAWI- Errichtung der Diözese Karonga und Ernennung des ersten Bischofs

Vatikan Stadt ( Fidesdienst ) - Der Heilige Vater, Benedikt XVI. hat am 21. Juli 2010 die Diözese von Karonga (Malawi) eingerichtet, zu der auch das Gebiet der ehemaligen Diözese Mzuzu gehört und hat sie damit zur Stellvertreterin des Hauptsitzes in Blantyre gemacht. Der Heilige Vater hat Rev. Martin Anwel Mtumbuka vom Klerus von Mzuzu und Vize-Kanzler der Katholischen Universität von Malawi zum ersten Bischof von Karonga ernannt. Die neue Diözese von Karonga (aus dem lat. Karongan/us/) wird die derzeitige Northern Deanery Mzuzu und die zwei Zivildistrikte von Karonga und Chipita umfassen. Die Gemeindekirche St. Mary von Karonga wird zur Kathedral-Kirche der neuen Diözese.
Rev. Anwel Mtumbuka, wurde am 5. August 1957 in Majimbula Village im Distrikt von Rumpi, in der Diözese von Mzuzu geboren. Nach dem Besuch der Grundschule in Chilulu trat er ins Seminar von Mzuzu ein, wo er die höhere Schule besuchte. Danach ging der den üblichen Weg für die Vorbereitung auf das Priesteramt im Philosophischen Seminar von Kachebere im Theologischen in Zomba. Am 31. Juli 1988 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese von Mzuzu eingereiht. Nach seiner Ordination bekleidete er folgende Ämter: 1988-1990: Gemeindevikar in der Kathedrale von Mzuzu; 1990-1993 Rektor des Seminars St.Patrick; 1993-1997 Masterstudium in religionswissenschaften am Mater Dei-Institute in Irland; 1997-2002 vorbereitende Studien zum Doktorat in Erziehungswissenschaften an der Staatlichen Universität London; 2002-2005 rektor des Seminars in Mzuzu; seit 2005 Vizekanzler der Katholischen Universität von Malawi in der Erzdiözese Blantyre. (SL) ( Fidesdiesnt 21/7/2010)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network