http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2010-07-16

ASIA/KOREA - Militärbischof für Korea ernannt

Vatikanstadt (Agenzia Fides) – Papst Bendedikt XVI. hat am 16. Juli 2010 ha den bisherigen Vikar des Bildungshauses der Franziskaner in Seoul, P. Francis Xavier Yu Soo-il (ofm) zum neuen Militärbischof für Korea ernannt.
P. Francis Xavier Yu Soo-il, O.F.M., wurde am 23. März 1945 in Nonsan (Diözese Daejon) geboren. Er besuchte die Universität Seoul und erwarb akademische Grade im Fach Erziehungswissenschaft und einen “Master” im Fach Spirituelle Theologie an der St. Bonaventure University (U.S.A.). 1973 trat er in den Franziskanerorden ein; er bereitete sich am Großen Seminar in Seoul auf das Priesteramt vor und wurde, nachdem er bereits 1979 die ewigen Gelübde abgelegt hatte, am 25 Februar 1980 zum Priester geweiht. Danach war er Vikar in Syryundong (Diözese Suwon), Pfarrer in Chilam-dong (Diözese Masan), Provinzial seines Ordens (1991-1997), Vorsitzender der Union der Ordensoberen in Korea (1993-1995), Generalrat des Ordens in Rom (1997-2003). Geistlicher Begleiter und Guardian der Franziskaner in Seoul (seit 2006). Gegenwärtig ist er Vikar der des Baldunghauses der Franziskaner in Seoul.
Das Militärordinariat in Korea wurde am 23. Oktober 1989 errichtet. Es betreut 650.000 Personen, davon 100.862 Katholiken (ca. 15%). Es gibt 83 Pfarreien und 192 Kappellen, einen Kaplan auf unbefristete Zeit und 82 Kapläne für eine Amtszeit von 4 Jahren oder mehr. (SL) (Fidesdienst 16/07/2010)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network