http://www.fides.org

Asia

2003-12-12

ASIEN/INDIEN - KATHOLISCHE NICHTREGIERUNGSORGANISATION FÜR IHREN EINSATZ IM BIDLUNGSWESEN GEWÜRDIGT

New Delhi (Fidesdienst) – Die katholische Nichtregierungsorganisation „Gram Mangal“ wurde mit dem Maschio Memorial Award ausgezeichnet, der zum Gedenken an den 1996 verstorbenen Salesianerpater Aurelio Maschio verliehen wird. Pater Maschio hatte sich zu Lebzeiten für die Entwicklung der Volksgruppen in Indien engagiert und dabei vor allem Armen und Ausgegrenzten ein besonderes Augenmerk gewidmet.
Die Organisation „Gram Mangal“ mit sitz im Verwaltungsbezirk Dahanu im indischen Staat Mahrashtra wird vor allem für ihre innovativen und effizienten Methoden im Unterricht mit Kindern und Jugendlichen aus den verschiedenen vorwiegend in ländlichen Gebieten lebenden Volksgruppen geschätzt, wie zum Beispiel die Warlis, Kathkaris und Mahlar Kolhis, die andernfalls oft keinen Zugang zu staatlichen Bildungseinrichtungen haben.
Außerdem hat die 1982 gegründete Nichtregierungsorganisation sich bereits von Anfang an für den Bau von Brunnen, die Stromversorgung, den Bau von Bewässerungsanlagen und die Einrichtung von Gesundheitszentren für die ländliche Bevölkerung eingesetzt. Heute bemüht sich die Organisation vor allem um das Bildungswesen.
Der Rektor der Don Bosco High School in Ahmednagar, Pater William Falcao, erklärte bei der Übergabe des Preises, „’Gram Mangal’ wurde ausgewählt, damit diese Organisation Vorbild für andere Nichtregierungsorganisationen in der Region werden kann.“
Mit dem Maschio Memorial Award waren auch Mutter Teresa von Kalkutta und Gladys Staines, die Ehefrau eines von hinduistischen Fundamentalisten ermordeten protestantischen Missionars ausgezeichnet worden. (PA) (Fidesdienst, 12/12/2003 – 25 Zeilen, 219 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network