http://www.fides.org

Ernennungen

2007-07-13

AFRIKA/BURUNDI - Rektor des Interdiözesanen Philosophischen Seminars in Bujumbura ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 9. März 2007 Mgr. Gabriel Baregensabe aus dem Klerus der Erzdiözese Bujumbura zum neuen Rektor des Inderdiözesanen Philosophats der Erzdiözese Bujumbura ernannt.
Der neue Rektor wurde am 12. April 1943 in Bukeye geboren. Nach der Grundschule besuchte er die Kleinen Seminar in Mureke (1958/59) und Mugera (1959/1963). Sodann besuchte er das Große Seminar in Bujumbura (1965/1967). Er studierte Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom (1967/1974), während dieser Zeit war er Gast des Collegio Urbano. Am 6. Januar 1973 wurde er von Papst Paul VI. zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: Pfarrvikar in Munaira (1974/1975) und in der Kathedrale (1975/1976); Professor am Großen Seminar (1976/1981); Generalvikar in Bujumbura (1980/2004); Rektor am Seminar in Kanyosha (1984/1986); Pfarrer der Kathedrale (1986/1993); Rektor am Großen Seminar in Burasira (1993/1994); Generalsekretär der CECAB (1994/2005); Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerk (1992/2004). (S.L.) (Fidesdienst 13/7/2007 -14 Zeilen, 170 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network