http://www.fides.org

Ernennungen

2007-05-16

EUROPA/FRANKREICH - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke und der Päpstlichen Epiphanie-Kollekte für Afrika

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 26. März 2007 Pierre-Yves Pecqueux aus der Kongregation Jesu und Mariens (Eudisten) für die kommenden fünf Jahre (2007-2012) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke und der Epiphanie-Kollekte für Afrika ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde am 21. April 1948 in Boulogne sur mere geboren und als Mitglied der Kongregation Jesu und Mariens (Eudisten) am 15. Mai 1977 zum Priester geweiht. Er erwarb akademische Grade im Fach Theologie und hatte zahlreiche Ämter in seiner Kongregation inne und war unter anderem auch als Missionar in Afrika. Außerdem war er unter anderem Beauftragter der französischen Ordensprovinz für die Berufungspastoral, Provinzrat und Generalrat. Von 1971 bis 1973 war er Leiter des Koordinationsbüros für das katholische Pfadfindertum für Afrika und Madagaskar (Buliam) in Abidjan, beigeordneter internationaler Kommissar der französischen Pfadfinder für Afrika, Nationalrat der Pfadfinderbewegung in Frankreich. Er war als Seelsorger in Yvelines im Schulcamp für Berufungs- und Jugendpastoral. (SL) (Fidesdienst 16/05/2007- 18 Zeilen, 168 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network