http://www.fides.org

Ernennungen

2007-05-15

AFRIKA/BENIN - Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Ivan Dias, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, hat am 16. März 2007, Jacques Mahougnon Agossou, aus dem Klerus der Diözese Porto Novo, für die kommenden fünf Jahre (2007-2012) zum Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke ernannt.
Der neue Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke wurde am 21. Oktober 1968 in Banigbegare geboren und am 10. August 1997 in Porto Novo zum Priester geweiht. Er besuchte das Kleine Seminar in Djimé (1983-1986) und in Parakou (1986-1989), das Propädeutische Seminar in Missérété (1989-90) und studierte danach Philosophie und Theologie am Großen Seminar St. Gall in Ouidah (1990-97). Er promovierte im Fach Kirchenrecht an der Päpstlichen Universität Urbaniana in Rom (2000-2005). Nach seiner Priesterweihe war er in verschiedenen Pfarreien als Seelsorger tätig und unterrichtete von 2005-2006 Kirchenrecht am Großen Seminar in Ouidah. (SL) (Fidesdienst, 15/05/2007 - 13 Zeilen, 136 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network