http://www.fides.org

Ernennungen

2006-05-31

AFRIKA/BURKINA FASO - Rektor des Großen Interdiözesanen Seminars „Peter und Paul“ in der Erzdiözese Ouagadougou ernannt

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Kardinal Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 28. April 2006 den Priester Jean Ouedraogo aus dem Klerus der Diözese Koudougou zum neuen Rektor des Großen Interdiözesanen Seminars in der Erzdiözese Ouagadougou ernannt.
Der neue Rektor wurde am 14. Mai 1957 in Imasgo geboren. Nach dem Besuch der Grundschule in seinem Heimatort besuchte er das Kleine Seminar in Koudougou und in Kossogin und danach das Große Seminar in Koumi. Am 6. Juli 1985 wurde er in Imasago zum Priester geweiht. Er machte das Baccalaureat in Theologie und erwarb zu erst eine Lizenz und dann das Doktorat in Kanonischem Recht und studierte Kirchenrecht. Er war Pfarrvikar (1985/87) und Lehrer am Kleinen Seminar in Koudougou. Danach studierte er Kanonisches Recht in Rom (1989/91). Er war Professor am Großen Seminar in Koumi (1991/2000), Vikar der Pfarrei der Kathedrale (2000/2001) und studierte ein weiteres Mal in Rom (2001/2005). 2005 wurde er zum Professor am Großen Seminar St. Jean-Baptiste in Ouagadougou ernannt. (SL) (Fidesdienst, 31/05/2006 - 16 Zeilen, 177 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network