AMERIKA/VENEZUELA - Weltpremiere im Internet: “Hirte der Seelen”, ein Film über das Leben von Bischof Salvador Montes de Oca

Mittwoch, 29 April 2020 missionare   evangelisierung   internet    

Facebook

Caracas (Fides) – Zu den Initiativen des geistlichen Beistands der Bischofskonferenz von Venezuela für die Gläubigen während der Corona-Pandemie zählt auch die Austrahlung eines Films über das Leben von Bischof Salvador Montes de Oca über den Youtube-Kanal der Bischofskonferenz. In einer "Weltpremiere im Internet" ist der Film am heutigen 29. April um 20 Uhr (Ortszeit) zu sehen.
Bischof Salvador Montes De Oca wurde 1895 geboren und leitete als Bischof seit 1927 die Diözese Valencia (Venezuela). Später lebte er als Mönch an der Kartause von Farneta (Certosa dello Spirito Santo) in der Nähe von Lucca (Italien), wo er von Nazi-Truppen zusammen mit anderen Ordensleuten erschossen wurde, weil sie in dem Kartäuser-Kloster Kriegsverfolgte versteckt gehalten hatten.
Im vergangenen Jahr zelebrierte Kardinal Baltazar Porras in der Kathedrale von Valencia den Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag von Bischof Montes de Oca. Der Film mit dem Titel "Hirte der Seelen" ("Pastor de Almas") wurde von der Kommunikationsabteilung der venezolanischen Bischofskonferenz produziert.
(CE) (Fides, 29/04/2020)


Teilen: