http://www.fides.org

Africa

2003-09-25

AFRIKA/NIGERIA - FREISPRUCH FÜR AMINA: „EIN POSTIVES ZEICHEN FÜR GANZ NIGERIA“, SO ERZIBSCHOF KAIGAMA VON JOS

Lagos (Fidesdienst) – „Dies ist eine glückliche und positive Entwicklung für Nigeria“, kommentiert Erzbischof Ignatius Ayau Kaigama von Jos gegenüber dem Fidesdienst den von einem Islamischen Gericht in Katsina (Hauptstadt des gleichnamigen Staates im Norden Nigerias) erlassenen Freispruch für Amina Lawal. „Wir Bischöfe haben die Todesstrafe stets verurteilt und ich glaube dass auch die meisten Nigerianer solch barbarische Praktiken wie die Steinigung wegen Ehebruch ablehnen“.
Im März 2002 war Amina für schuldig befunden worden, nachdem sie eine außereheliche Tochter zur Welt gebracht hatte. Ein weiters Gericht hatte das Urteil bestätigt. (LM) (Fidesdienst, 25/9/2003 – 13 Zeilen, 105 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network