http://www.fides.org

Vaticano

2003-09-24

VATIKAN - BEI SEINEM BESUCH IN DER MARIENKIRCHE IN POMPEJI WIRD DER PAPST DEN ROSENKRANZ FÜR DEN WELTFRIEDEN BETEN

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Das Presseamt des Heiligen Stuhls hat das Programm des Papstbesuchs in der Marienwallfahrtskirche in Pompeji am 7. Oktober veröffentlicht.
Der Papst wird um 9.00 Uhr mit dem Hubschrauber vom Helikopterlandeplatz im Vatikan nach Pompeji abfliegen. Um 10.00 Uhr ist die Ankunft auf einem eigens in den Archäologischen Ausgrabungsstätten aufgebauten Helikopterlandeplatz in Pompeji vorgesehen. Dort wird der Papst von den Vertretern der örtlichen Behörden begrüßt werden und von dort aus in einem so genannten „Papamobile“ auf die zentrale Piazza Bartolo Longo in Pompeji fahren.
Um 10.30 Uhr wird der Papst auf dem Vorplatz der Marienkirche eintreffen, wo er den Rosenkranz für den Weltfrieden beten und eine Ansprache halten wird. Zum Abschluss wird das Gebet zur Jungfrau Maria stattfinden. Gegen 12.30 wird der Papst von Pompeji aus wieder in den Vatikan zurückfliegen. (SL) (Fidesdienst 24/9/2003 – 16 Zeilen, 151 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

VATIKAN