AMERIKA/KOLUMBIEN - Seit Jahresbeginn starben 81 Kinder an Unterernährung

Dienstag, 23 Mai 2017

Internet

La Guajira (Fides) – Wie die Kolumbianische Gesundheitsbehörde (INS) mitteilt, starben seit Jahresbeginn insgesamt 81 Kinder im Alter unter fünf Jahren an Unterernährung. In der vergangenen Woche wurden zwei weitere Todesfälle gemeldet. Wie die Behörde mitteilt wurden 73,3% der Fälle aus den Verwaltungsbezirken La Guajira, Chocó, Córdoba, Meta und Nariño gemeldet.
(AP) (Fides 23/5/2017)




Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network