AFRIKA/COTE D’IVOIRE - Bischof von Odienné versucht aufständische Soldaten zu beschwichtigen

Montag, 15 Mai 2017

Abidjan (Fides)- In Abidjan und Bouaké kam es zu weiteren Protesten meuternder Soldaten, die die Menschen auf den Straßen mit Luftschüssen in Angst und Schrecken versetzen.
Die Aufständischen fordern die Auszahlung der Restbeträge einer Bonussumme, die die Regierung im Januar dieses Jahres in Aussicht gestellt hatte, nachdem es auch zu Beginn des Jahres zu Aufständen gekommen war (vgl. Fides 19/1/2017).
Unterdessen versuchte Bischof Antoine Koné von Odienné die Aufständischen zur Rückkehr in die Kaserne und zur Rückgabe der in Beschlag genommenen Fahrzeuge zu bewegen. Jugendliche aus Odienné, die sich bereit erklärten, angesichts der Unruhen ebenfalls auf den Straßen zu protestieren konnte der Bischof davon überzeugen, die nicht zu tun. Mit den Aufständischen wird weiter verhandelt.
Unruhen gibt es im ganzen Land seit dem Einbruch der Kakaopreise. Kakao gehört zu den Haupteinnahmequellen des Landes.
(L.M.) (Fides 15/5/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network