http://www.fides.org

Ernennungen

2006-02-03

AMERIKA/HONDURAS-Ernennung des Nationalen Direktors der Ponitifikalen Missionswerke.

Vatikanstadt (Agentur Fides)Kard. Crescenzio Sepe, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker hat am 5. Januar 2006 S.E. Mons. Raul Corriveau, PME, em. Bischof von Choluteca, zum Nationaldirektor der Pontifikalen Missionswerke in Honduras mit einer Amtsdauer von 5 Jahren (2006-2011) ernannt.
Der neue Nationaldirektor wurde in uckland, Quebec (canada) am 27.Juni 1930 geboren. Er hat sein Theologiestudium am Oberseminar der Gesellschaft dfür Auslandsmissionern der Provinz Quebec (PME) absolviert. Am 1. Juli 1956 wurde er zum Priester ordiniert. Von 1957 bis 1967 hat er in Cuba in verschiedenen Gemeinden und als Nuntiaturssekretär gewirkt. Von 1967 bis 1975 arbeitete er an der Diözese von Choluteca in Honduras, wo er auch Generalvikar war. Hilfsbischof (ernannt am 8.Dez.1980), Diözesebischof (1984) und em. Bischof (seit Dezember 2005).Während seiner Episkopalarbeit hat er 25 Diözesanpriester geweiht, zahlreiche apostolische Initiativen durchgeführt (Diözesen-Synode, Zentrum für Erwachsenenbildung; Zentrum der Einkehr, Nachrichtenblatt für die Diözese usw) und ist verantwortlich gewesen für verschiedene Abteilungen im Rahmen der Bischofskonferenz von Honduras, deren Gweneralsekretär er auch von 1988 bis 1992 war, bevor er der >Vorsitzende von 1993 bis 1996 war. (S.L.) (Agentur Fides 3/2/2006).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network