AMERIKA/KOLUMBIEN - Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit in den amerikanischen Kirchen

Freitag, 12 August 2016 missionarische Öffentlichkeitsarbeit   evangelisierung  

Bogotà (Fides) – Vom 27. bis 30. August werden werden die Vertreter der Kirchen zahlreicher amerikanischer Länder in Bogotà zusammenkommen, um das Heilige Jahr der Barmherzigkeit für Lateinamerika und die Karibik zu feiern. Erwartet werden auch Delegationen der katholischen Gemeinden aus den USA und Kanada.
Wie der Rat der Lateinamerikanischen Bischofskonferenzen (CELAM) mitteilt, wurden die Feiern von der Päpstlichen Lateinamerikakommission in Zusammenarbeit mit dem Rat der Lateinamerikanischen Bischofskonferenzen und den Bischofskonferenzen von der Vereinigten Staaten und Kandas organisiert.
Im Mittelpunkt der Feiern soll auch die Erneuerung der Kontinentalmission im Licht des Schlussdokuments von Aparecida und des Apostolischen Schreibens „Evangelii gaudium“ stehen.
Ein Höhepukt wird auch die Vererhrung der lateinamerikanischen Heiligen als “Zeugen der Barmherzigkeit” sein, damit deren Erbe weitergegeben wird und sie als Vorbild zum aufbau der heutigen Kirche im Zeichen der Mission herangezogen werden.
(CE) (Fides, 12/08/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network