ASIEN/IRAK - Syrisch-orthodoxer Patriarch dankt Barzani für Unterstützung christlicher Flüchtlinge

Mittwoch, 8 Juni 2016 flüchtlinge  

Facebook

Erbil (Fides) – Eine Delegation christlicher Bischöfe unter Leitung des syrisch-orthodoxen Patriarchen Mar Ignatius Aphrem II. wurde am gestrigen 7. Juni vom Präsidenten der Autonomen Region Kurdistan Masud Barzani im Präsidentenpalast in Erbil empfangen. Im Rahmen des Gesprächs dankte der Patriarch dem Präsidenten für die Aufnahme Zehntausender christlicher Flüchtlinge, die aus den vom Islamischen Staat (IS) besetzten Gebieten fliehen mussten. Außerdem bat er Barsani um Mithilfe bei der Suche nach den beiden im April 2013 entführten Erzbischöfen von Aleppo. Präsident Barzani sicherte auch für die Zukunft die Gastfreundschaft der Region gegenüber christlichen Flüchtlingen zu und versprach Bemühungen um die Verhinderung der Auswanderung.
(GV) (Fides 8/6/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network