AFRIKA/KAMERUN - Bischof von Ngaoundéré ernannt

Dienstag, 15 März 2016

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am 15. März 2016 den bisherigen Apostolischen Administrator der Diözese, Emmanuel Abbo, zum Bischof der Diözese Ngaoundéré (Kamerun) ernannt.
Emmanuel Abbo wurde am 17. Juli 1969 in Mbe (Diözese Ngaoundéré) geboren. Er studierte Philosophie und Theologie am Großen Seminar “Saint Agustin“ in Maroua-Mokolo und erwarb eine Lizenz im Fach Management an der Katholischen Universität von Zentralafrika in Kamerun. Am 14. Juni 2000 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese Ngaoundéré inkardiniert.
Nach seiner Priesterweihe hatte er folgend Ämter inne: 2000-2001: Vikar der Kathedrale; 2001-2004: Studium in Yaoundé; 2004-2008: Beauftragter der Diözese für das katholische Bildungswesen; 2005-2015: Pfarrer der Pfarrei St. Peter in Gada-Mabanga, Ökonom der Diözese, Diözesandirektor der Päpstlichen Missionswerke; 2006-2015: Diözesandirektor der Caritas; 2010-2015: Verwaltungsleiter der Diözese, Bischofsvikar; seit 2015: Apostolischer Administrator der Diözese Ngaoundéré.
(SL) (Fides 15/03/2016)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network