ASIEN/PAKISTAN - Diözese Faisalabad eröffnet Jahr der Bildung: Bildung für alle

Dienstag, 16 Februar 2016 bildungswesen  

Faisalabad (Fides) – Die pakistanische Diözese Faisalabad begeht während des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit das “Jahr der Bildung”. Bei der feierlichen Eröffnung in der Kathedrale von Faisalabad am vergangenen 6. Februar verlas Bischof Joseph Arshad eine Absichtserklärung zu den Zielen der Initiative: jedes Kind soll Zugang zum Bildungswesen haben
An der Eröffnungszeremonie nahmen Schüler verschiedener Schulen in Faisalabad teil. Der Präsident der "Pakistan Minorities Teachers Association", Anjum James Paul, betonte bei diesem Anlass, dass Bildung ein Grundrecht jedes Kindes sei: “Bildung verleiht Mut im Kampf gegen soziale Diskriminierung".
"Bildung ist äußert wichtig für die christliche Glaubensgemeinschaft”, betonte Bischof Joseph Arshad, “Es gibt viele Hindernisse auf dem Weg zur Bildung: Armut, Arbeitslosigkeit, vorherrschende Mentalität und Diskriminierung. Deshalb müssen wir uns gemeinsam dafür einsetzen, dass diese Hindernisse ausgeräumt werden. Denn Bildung ist Nahrung für die Persönlichkeit. Durch Bildung erwirbt man nicht nur Studientitel, sondern man wird auch zu einem besseren Menschen".
In diesem Rahmen forderte der Bischof alle Priester und Gemeinden zu Initiativen und konkreten Maßnahmen im Bereich der Bildung auf. Die Diözese Faisalabad wird solche Initiativen mithilfe des Rates für Bildung und Fortbildung koordinieren.
(PA) (Agenzia Fides 16/2/2016)




Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network