ASIEN/TÜRKEI - “Weihnachtskrippe der Flüchtlinge” weiterhin für Besucher geöffnet

Freitag, 15 Januar 2016 migranten  

Santomiero-Aleteia

Istanbul (Fides) – Bis zum kommenden 2. Februar können Besucher die “Krippe der Gestandeten” in der St. Antonius-Kirche der Franziskaner in Istanbulr besichtigen, deren Figuren die Kleider von Flüchtlingen tragen, die auf dem Seeweg von Griechenland in die Türkei fliehen und dabei oft ums Leben kommen. Die verschiedenen Krippenfiguren, einschließlich die Heilige Familie tragen mit Sand beschmutzte Schule und Kleider, Rucksäcke und Rettungswesten. Zahlreiche Pilger und Besucher haben die Krippe bereits gesehen. “Wir wollten während der Weihnachtszeit auf das Jesuskind und die Tragödien richten, die sich ganz in unserer Nähe abspielen”, so der Franziskanerpater Iulian Pista “und haben wir in aller Welt großes Interesse geweckt“, wobei auch Kritik an der Weihnachtskrippe sei nicht ausgeblieben sei. (GV) ( Fides 15/1/2016).


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network